www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de

IB-GIS gGmbH Medizinische Akademie Bautzen

HEILEN. ERZIEHEN. PFLEGEN.

„Betreuen, Bilden, Brücken bauen.“ Unter diesem Motto organisiert der Internationale Bund (IB) seit seiner Gründung im Jahr 1949 aktive Hilfe für Mitmenschen. 10.000 Mitarbeiter sind bundesweit in rund 700 Einrichtungen beschäftigt. Eine davon ist die IB Medizinische Akademie in Bautzen. In drei Ausbildungsberufen eröffnet sie jungen Menschen eine berufliche Perspektive in den Bereichen Gesundheit, Pflege und Soziales:

LEBEN BENÖTIGT PFLEGE. EGAL IN WELCHEM ALTER.

Altenpfleger/-in. Die Menschen werden immer älter. Alters- und krankheitsbedingte Beeinträchtigungen können deren Selbstständigkeit erheblich einschränken. Die Versorgung hilfe- und pflegebedürftiger Menschen liegt in der Verantwortung unserer Gesellschaft. Pflege, Begleitung und Betreuung sind anspruchsvolle Aufgaben, die fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen erfordern. Grund­lage dafür ist die ganzheitliche Sichtweise auf den Menschen.

Die Ausbildung vermittelt pflegewissenschaftliche und medizinische Kenntnisse sowie Fähigkeiten zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Pflege, Beratung und Betreuung alter Menschen und deren Angehörigen. Die praktische Ausbildung erfolgt in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen.

EINFACH REICH AN ABWECHSLUNG!

Ergotherapeut/-in. Verfügst du über Einfühlungsvermögen? Möchtest du Menschen in ihrer Handlungsfähigkeit stärken? Ergotherapeuten haben die Aufgabe, den Einzelnen in seinen körperlichen, geistigen und sozialen Fähigkeiten zu fördern und ihm die Teilhabe in allen Bereichen seines Lebens zu ermöglichen. Dafür steht eine große Bandbreite an ergotherapeutischen Mitteln, Methoden und Verfahren zur Verfügung.

Die Ausbildung ist umfassend medizinisch, sozialwissenschaftlich und handlungsorientiert ausgelegt. Im Vordergrund steht neben den fachlichen Lerninhalten auch die Förderung der Sozialkompetenz. Ausbildungsbegleitend kann an den IB Hochschulen der Bachelor of Science erworben werden.

SICH AUF JEMANDEN VERLASSEN KÖNNEN.

Heilerziehungspfleger/-in. Ganzheitliches Denken ist wichtig in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung. Heilerziehungspfleger sind sozialpädagogische und pflegerische Fachkräfte, die in allen Bereichen der Behindertenhilfe Einsatzmöglichkeiten haben.

Sie können Menschen mit Behinderungen begleiten, beraten und pflegen. Darüber hinaus sind sie in der Lage, die Persönlichkeits­entwicklung, Bildung und Rehabilitation dieser Menschen zu fördern.

Die vielschichtige Ausbildung verknüpft sozialpädagogische und pflegerische Schwerpunkte. Dabei steht die individuelle Begleitung von sozial und körperlich benachteiligten Menschen im Vordergrund. Die praktische Ausbildung erfolgt in Einrichtungen der Behindertenhilfe.

ÜBERSCHRIFT WIRD NOCH GEBRAUCHT!

Krankenpflegehelfer/-in. Die zweijährige Ausbildung zum Krankenpflegehelfer ist eine, auf der Grundlage der Berufsfachschulordnung im Freistaat Sachsen geregelte, Ausbildung.

Mit einem Hauptschulabschluss oder einem als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss und der gesundheitlichen Eignung kann diese Ausbildung an unserer Schule im theoretischen Teil begonnen werden. Die praktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Einrichtungen der Altenpflege und in Krankenhäusern.

Sie lernen während der Ausbildungszeit kranke und behinderte Menschen aller Altersgruppen eigenverantwortlich grundpflegerisch zu versorgen und unterstützen Pflegefachkräfte bei allen anfallenden pflegerischen Tätigkeiten.

INSIDERTREFF 2018

Wir sind auf dem INSIDERTREFF in Löbau am 2. Juni 2018 an
Stand H1 - 127 ( Plan H1 - 127 )
zu finden.

Beratungsgespräch vereinbaren:

IB-GIS gGmbH Medizinische Akademie Bautzen
Kurt-Pchalek-Straße 15
02625 Bautzen

Ansprechpartner

Frau Claudia Ratzkowski
Telefon: 03591/ 50 09 80

Kontakt Impressum