www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de

Birkenstock Productions Sachsen GmbH

SANDALEN AUS DER OBERLAUSITZ FÜR FÜSSE IN ALLER WELT

Bei BIRKENSTOCK als Erfinder des Fußbetts stehen seit 1774 Fußgesundheit und ganzheitliches Wohlbefinden im Mittelpunkt. Rund 250 Jahre machen wir uns schon Gedanken, wie wir das Leben unserer Kunden angenehmer gestalten können – mit gutem Schuhwerk für alle Lebenssituationen.

Den ersten Sandalen-Prototyp aus Kork und Latexmilch fertigte Carl Birkenstock in den Sechzigerjahren noch mithilfe des heimischen Backofens. Heute produzieren wir in unseren Werken in Bernstadt, Markersdorf und Görlitz das Original BIRKENSTOCK Fußbett und viele weitere Komponenten unserer Sandalen für BIRKENSTOCK Fans in aller Welt. Unsere in Deutschland produzierten Sandalen werden heute in 90 Ländern der Welt auf allen fünf Kontinenten verkauft. Daneben verfügen wir über ein wachsendes Sortiment an geschlossenen Schuhen und Kinderschuhen, Berufsschuhen und Spezialprodukten für den Orthopädiefachhandel sowie Socken und Taschen.

Damals wie heute zeichnet unsere Produkte der hohe Anteil an Handarbeit aus: Eine Sandale durchläuft je nach Modell bis zu 17 Arbeitsschritte. Bei unseren geschlossenen Modellen sind es weit über 100 fachmännisch ausgeführte Handgriffe bis zum fertigen Produkt. Das nötige technische und handwerkliche Know-how kann man bei BIRKENSTOCK während der Ausbildung zum Schuhfertiger erlernen.

Mit einer Markenbekanntheit von über 80 Prozent gehört BIRKENSTOCK heute zu den Top Five der weltweiten Footwear Brands. Als traditionsreiches Familienunternehmen in sechster Generation sind wir mit rund 3.800 Mitarbeitern zugleich einer der größten Arbeitgeber der deutschen Schuhindustrie. Unser Konzernsitz ist Neustadt (Wied). In Deutschland ist BIRKENSTOCK darüber hinaus an neun Standorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Sachsen (Bernstadt, Markersdorf und Görlitz) vertreten. In den USA, in Brasilien, Hongkong und Spanien verfügt das Unternehmen über eigene Vertriebsgesellschaften.

INSIDERTREFF 2018

Wir sind auf dem INSIDERTREFF in Löbau am 2. Juni 2018 an
Stand H2-10 ( Plan H2-10 )
zu finden.

Beratungsgespräch vereinbaren:

INSIDER berichten

Attila Krause, Schuhfertiger bei BIRKENSTOCK

Attila Krause ist 2003 zu BIRKENSTOCK gekommen und hat 2006 seine Ausbildung zum Schuhfertiger erfolgreich abgeschlossen. Seitdem hat er sein Aufgabenfeld stetig erweitert: Heute zählen vor allem die Modellentwicklung, also die Planung der maschinellen Produzierbarkeit von neuen Sandalenmodellen, und die digitale Druckdatenerstellung für neue Styles zu seinen Aufgaben. Mitte des Jahres wird er seine Meisterprüfung ablegen und zudem die nächste Generation Schuhfertiger bei BIRKENSTOCK ausbilden.

Während der Ausbildung durchläuft man alle Stationen hier im Werk. Je nachdem, wie anspruchsvoll die Tätigkeit ist, dauert das im Schnitt vier bis acht Wochen. Dazu gehört die Qualitätsprüfung der Lederhäute ebenso wie das Stanzen, Prägen und Schärfen der Obermaterialien. Man sollte auf alle Fälle Kreativität und Freude am Lernen mitbringen, auch ein gewisses technisches Verständnis ist hilfreich. Man lernt ja zunächst mal, wie man ausgehend von einer Modellzeichnung Produktionsschritte entwickelt. Später geht es dann darum, die Produzierbarkeit auf den Maschinen zu planen. Auch Teamgeist ist wichtig, weil man nach der Ausbildung sein Wissen an die Kolleginnen und Kollegen an den Produktionslinien weitergibt. Das ist das Schöne an meinem Beruf: Er ist sehr abwechslungsreich, weil man nicht auf einen Arbeitsschritt festgelegt ist. Man kann auch nach der Ausbildung alles einsetzen, was man mal gelernt hat.

Birkenstock Productions Sachsen GmbH
Gewerbering 8
02828 Görlitz

Ansprechpartner

Herr Alexander Welk
Telefon: 03581 / 37 58 22 66

Lust auf ein Praktikum
Exkursion für Schulklassen