www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de

WBN Waggonbau Niesky GmbH

AUSBILDUNG MIT 100-JÄHRIGER TRADITION

Seit 100 Jahren werden in Niesky Schienenfahrzeuge hergestellt. Auf einer Produktionsfläche von rund 36.500 Quadratmetern werden Güter- und Spezialgüterwagen, Drehgestelle, Baugruppen, Großkomponenten und Rohbauten für Personenwagen und Straßenbahnen entwickelt und gefertigt. Durch unsere Innovationsfähigkeit sowie die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Produkte gehört die WBN Waggonbau Niesky GmbH zu den führenden Güterwagenherstellern in Europa.

Die Basis für den Erfolg des Unternehmens bilden die hochqualifizierten Mitarbeiter. Deshalb werden die Berufsausbildung und die Gewinnung des Fachkräftenachwuchses bei der WBN Waggonbau Niesky GmbH großgeschrieben und selbst in die Hand genommen. Für interessierte Schülergruppen werden Betriebsbesichtigungen angeboten, um einen ersten Einblick ins Unternehmen zu bekommen. Wer sich im Bereich der Metallbearbeitung ausprobieren möchte, kann sich um ein Praktikum bewerben.

Jugendliche haben in der WBN Waggonbau Niesky GmbH eine breite Palette gewerblicher und kaufmännischer Berufe zur Auswahl. Personalleiter Peter Schulze weiß, dass in Zeiten zurückgehender Schulabgängerzahlen das Gesamtpaket des Ausbildungsbetriebes stimmen muss: „Unsere Auszubildenden werden durch erfahrene Ausbilder optimal betreut. Neben attraktiven Rahmenbedingungen entsprechend dem Haustarifvertrag (zum Beispiel Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie vermögenswirksame Leistungen) erhalten sie nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung ein Übernahmeangebot.“ Darüber hinaus wird einiges getan, damit sich die Azubis wohl fühlen. Dazu gehört eine Azubi-Feier zu Beginn jedes Ausbildungsjahres, die beim schnellen Kennenlernen helfen soll. Außerdem wird die Arbeitskleidung bereitgestellt und die Kosten für die Fahrten zur Berufsschule erstattet. Nach der Ausbildung geht die Förderung natürlich weiter. So werden ausgewählte Jungfacharbeiter durch Fördervereinbarungen bei Qualifizierungen unter anderem zum Meister und Techniker unterstützt.

Besucht uns auf Facebook, Twitter, Xing, Linkedin, Google plus und unserer Internetseite www.waggonbau-niesky.com.

INSIDERTREFF 2018

Wir sind auf dem INSIDERTREFF in Löbau am 2. Juni 2018 an
Stand H2 - 25 ( Plan H2 - 25 )
zu finden.

INSIDER berichten

Philip Hordan, Auszubildender zum Konstruktionsmechaniker im 3. Lehrjahr

Moderne Technik hat mich schon immer interessiert. Außerdem bin ich handwerklich geschickt. Deshalb wollte ich beruflich etwas mit den Händen herstellen und technische Maschinen bedienen. Bei der Agentur für Arbeit ließ ich mich beraten und bewarb mich nach der Schule als Konstruktionsmechaniker beim Waggonbau Niesky. Die Ausbildung finde ich sehr facettenreich und anspruchsvoll. Besonders sind solide Kenntnisse in Mathematik und Physik gefragt. Bei der WBN gefallen mir besonders die qualitativ hochwertige Ausbildung und das familiäre Arbeitsklima – dieses „Wir-Gefühl“. Es erfüllt mich mit Ehrfurcht und Stolz, wenn ich in den historischen Hallen stehe – mit dem Gedanken – wie viele Waggons dort über die Jahrzehnte schon produziert wurden. Da ich aus Niesky komme, ist natürlich auch der Arbeitsweg ein weiterer Pluspunkt. Die Berufsschule ist in Görlitz. Wenn ich die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen habe, möchte ich auf jeden Fall hierbleiben.

WBN Waggonbau Niesky GmbH
Am Waggonbau 11
02906 Niesky

Ansprechpartner

Herr Peter Schulze
Telefon: 03588 / 24 21 00
Fax: 03588 / 24 55 89

Kontakt Impressum