www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de

fit GmbH Hirschfelde

MIT FIT FÄHRST DU IMMER GUT

Die fit GmbH ist bekannt und groß geworden mit dem Produkt fit Spülmittel, ihrem unverwechselbaren Markenzeichen, das heute Marktführer der Handgeschirrspülmittel in Ostdeutschland ist. Im Laufe der über 60-jährigen Historie hat sich die fit GmbH vom Handspülmittelanbieter zum Hersteller für Maschinengeschirrspülmittel, Haushaltsreiniger, Waschmittel und Weichspüler entwickelt. Seit 2015 ist fit auch im Kosmetikmarkt aktiv. Das Unternehmen hat jüngst die Marken GARD und fenjal übernommen. Das aktuelle Sortiment umfasst über 200 Artikel, die von den Mitarbeitern im Werk in Zittau/Hirschfelde nicht nur produziert, sondern auch entwickelt, vermarktet und vertrieben werden. 100 Prozent „made in Oberlausitz” also.

Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein spielen bei der fit GmbH eine wichtige Rolle. Viele Produkte der „fit Grüne Kraft“-Reihe, die auf Basis nachwachsender Rohstoffe hergestellt wird, tragen das Europäische Umweltzeichen. Im Mai 2015 wurden die phosphatfreien „fit Power Tabs 12“ Testsieger bei der Stiftung Warentest. Damit ist die fit GmbH ihren großen Wettbewerbern ein gutes Stück voraus. Denn diese bieten noch keine Spültabs an, die auch ohne das bald per Gesetz praktisch verbotene Phosphat solch hervorragende Leistungen erzielen. fit ist ein Unternehmen, das in den letzten Jahren stetig gewachsen ist, sowohl beim Produktionsvolumen als auch bei der Mitarbeiterzahl, die mittlerweile bei über 200 angekommen ist.

WILLI THIELE ist Auszubildender zum Mechatroniker im zweiten Lehrjahr. Das Faible für die Technik liegt in der Familie. Willis Vater ist Elektromeister und sein Bruder ebenfalls Mechatroniker. Und so sollte es auch für ihn ein technischer Beruf in der Region werden. Über die Ausbildungsmesse INSIDERTREFF wurde Willi auf die fit GmbH aufmerksam. Nach einem erfolgreichen Bewerbergespräch und einem Schnupperpraktikum wusste er, dies ist sowohl das richtige Unternehmen als auch der passende Beruf für ihn. Dazu meint Willi Thiele: „Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll. Mir gefällt die Vielfalt der technischen Maschinen bei der fit GmbH. Ich kann mir hier ein umfangreiches Praxiswissen aneignen, das ich für die Theorie in der Berufsschule nutzen kann. Prima ist auch das super Arbeitsklima hier. Die Kollegen sind alle sehr hilfsbereit und erklären mir die Maschinen und Systeme, die ich noch nicht verstehe. Mittlerweile arbeite ich immer mehr auch selbstständig und erhalte bereits eigene kleine Projekte, wie z.B. den Bau eines Messebandes. Je weiter die Ausbildung voranschreitet, umso komplexer werden die Aufgaben. So wird es nie langweilig. Nach meiner Ausbildung möchte ich mich gern zum Meister weiterbilden.“

KATHLEEN PETERSON ist Personalleiterin bei der fit GmbH. Von den Bewerbern erwartet sie einen guten Realschulabschluss. Dafür wird den Azubis eine Menge geboten: „Unsere Auszubildenden arbeiten bei einem Marktführer in einem jungen, dynamischen Team. Das Aufgabenspektrum ist sehr abwechslungsreich. Nach der Ausbildung gibt es eine sehr gute Übernahmechance mit branchenüblichen Verdienstmöglichkeiten und zusätzlich zahlreiche Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen. Unsere Firma ist stets darauf bedacht, die Mitarbeiter optimal zu fördern. Außerdem ist bei uns ein gutes Miteinander wichtig. Wir sind hier wie eine große Familie. Jeder einzelne Kollege soll sich bei uns wohl fühlen und jeden Tag gern zur Arbeit kommen.“

INSIDERTREFF 2018

Wir sind auf dem INSIDERTREFF in Löbau am 2. Juni 2018 an
Stand H2 - 22 ( Plan H2 - 22 )
zu finden.

fit GmbH Hirschfelde
Am Werk 9
02788 Zittau

Ansprechpartner

Frau Kathleen Peterson
Telefon: 035843 / 26 31 17
Fax: 035843 / 2 53 82

Lust auf ein Praktikum
Kontakt Impressum