www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de

POLYSAX Bildungszentrum Kunststoffe Bautzen GmbH

GEH DEINEN WEG. MIT KUNSTSTOFF!

Betriebe der Kunststoffindustrie produzieren für die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Menschen sowie der weiterverarbeitenden Industrie. Computer- und Kommunikationsindustrie, Automobilindustrie, Lebensmittelverarbeitung, Spielzeughersteller, Flugzeugbau, Bautechnik, Kunststoffrohrleitungsbau, Haushalts- und Heimwerkerindustrie und viele mehr haben Bedarf an Kunststofferzeugnissen.

Das Rückgrat unserer Wirtschaft sind zu über 90 Prozent kleine und mittlere Unternehmen. Durch das Besetzen von Nischen und die damit verbundene Spezialisierung konnten sie sich auf dem Markt durchsetzen. Diese Spezialisierung kann bei der Ausbildung aber auch ein Nachteil sein. So ist es diesen Betrieben nicht immer möglich, alle vorgeschriebenen Inhalte der Berufsausbildung abzudecken, weil zum Beispiel bestimmte Maschinen oder Verfahren im Produktionsprozess gar nicht zum Einsatz kommen. Um dennoch eine erstklassige Ausbildung, vor allem im produzierenden Gewerbe, zu garantieren, wurde 2009 die POLYSAX Bildungszentrum Kunststoffe GmbH als sächsische Initiative der Wirtschaft gegründet. In unserem Technikum verfügen wir über hochmoderne Maschinentechnik aller branchenüblichen Technologien sowie über ein Mess- und Prüflabor. Diese Ausstattung ist Grundlage für eine Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau.

Für die überbetriebliche Ausbildung in den Ausbildungsberufen: Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik und Maschinen- und Anlagenführer für Kunststofftechnik bieten wir ideale Bedingungen. Durch unsere Studienkooperation mit der Hochschule Zittau/Görlitz und der Berufsakademie Bautzen unterstützen wir den Transfer neuester technischer Entwicklungen in die betriebliche Anwendung. Wir verstehen uns als kompetenter Ansprechpartner der kunststoffverarbeitenden Industrie in den Bereichen Ausbildung, Qualifizierung, Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus stellen wir unsere Dienstleistungen, wie zum Beispiel Kunststoffprüfungen, Werkzeugmusterungen und Vermietung von Seminarräumen den Betrieben zur Verfügung.

INSIDERTREFF 2018

Wir sind auf dem INSIDERTREFF in Löbau am 2. Juni 2018 an
Stand H2 - 39 ( Plan H2 - 39 )
zu finden.

INSIDER berichten

Kay Stoppel, Auszubildender zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik im 3. Lehrjahr

In der neunten Klasse absolvierte ich ein Praktikum in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb. Danach stand für mich fest, dass ich in diesem Bereich später einmal arbeiten möchte. Meine Bewerbung bei der Veritas Sachsen GmbH hatte dann auch Erfolg. Einen Großteil meiner praktischen Ausbildung absolviere ich bei Polysax. Hier stehen uns verschiedene Maschinentypen zum Lernen zur Verfügung. Ohne Fertigungsstress können wir uns ausprobieren und herausfinden, wie die Maschinen reagieren, wenn wir Einstellungen verändern. Außerdem sind wir mit Auszubildenden anderer Unternehmen zusammen, sodass wir uns immer über unsere Erfahrungen austauschen können. Mich fasziniert die Abwechslung in diesem Beruf. Maschinen umrüsten oder warten, Teile kontrollieren oder herstellen – es sind nie die gleichen Tätigkeiten. Der Bedarf an Fachkräften ist groß, sodass gute Übernahmechancen bestehen. Ich finde es schade, dass sich viele unter dem Beruf des Verfahrensmechanikers nichts vorstellen können. Deshalb kann ich nur empfehlen, sich zu informieren und die Chance eines Praktikums zu nutzen.

POLYSAX Bildungszentrum Kunststoffe Bautzen GmbH
Edisonstraße 4
02625 Bautzen

Ansprechpartner

Frau Lissy Gust
Telefon: 035917 37 42 70
Fax: 03591/ 37 42 77