www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de
„WISSEN, WAS GEHT“
Das regionale Wissensquiz für Schüler ab Klasse 7 startet am 17. November 2014
11.11.2014 Was ist die Neisse University? Wie lang ist die Rodelbahn in Oderwitz? Was stellt die digades GmbH aus Zittau her? Diese und noch viele andere knifflige Fragen gilt es ab 17. November bei der zweiten Auflage des Wettbewerbs “Wissen, was geht“ zu beantworten. Nach dem großen Erfolg der Premiere im letzten Jahr läuten die Koordinierungsstelle für Berufs- und Studienorientierung im Landkreis Görlitz mit den Wirtschaftsjunioren Görlitz als Kooperationspartner die zweite Auflage ein. Das Quiz richtet sich an alle Schüler ab Klasse 7 im Landkreis Görlitz. Bis zum 31. März 2015 haben die Jugendlichen die Möglichkeit teilzunehmen. Das Quiz wird ausschließlich online angeboten und ist unter quiz.wj-goerlitz.de im Internet erreichbar. Bei „Wissen was geht“ dürfen die Schüler alle Hilfsmittel verwenden, die ihnen zur Verfügung stehen. Insbesondere der Ausbildungsatlas INSIDER bietet auf viele Fragen aus dem Bereich Ausbildung und Beruf die richtigen Antworten. Unter allen Lösungen mit 30 richtigen Antworten werden zehn Final-Teilnehmer ausgelost, das am 6.6.2015 im Rahmen der Ausbildungsmesse INSIDERTREFF in Löbau durchgeführt wird. Die drei besten des Finals gewinnen 100, 75 und 50 Euro. Außerdem werden die drei aktivsten Schulen eingeladen. Jeweils ein Lehrer und ein Schüler kämpfen in einer kleinen Quiz-Show beim INSIDERTREFF um 1.000 Euro im Schul-Finale. Die Erstauflage von „Wissen, was geht“ gewannen im Mai dieses Jahres Lukas Bräuer von der Parkschule Zittau und die Freie Schule Boxberg. Kontakt: Regionale Koordinierungsstelle für Berufs-und Studienorientierung, Sabine Schaffer, Tel. 03581-309405