www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de
Mission unbekannte Berufswelt
Schüler können sich ab 2. Januar für „SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ anmelden

03.01.2018

Anmeldung für Schüler

Ab sofort können sich sächsische Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7 für „SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ anmelden. Vom 12. bis 17. März 2018 starten sie ihre Mission in die unbekannte Berufswelt: Sie verlassen die Schulbank und reisen in ihre berufliche Zukunft. „Schon jetzt locken über 700 Unternehmen und Institutionen aus ganz Sachsen mit mehr als 17.000 Plätzen. Sie ermöglichen Einblicke in den Arbeitsalltag von Köchen oder Mechatronikern, Sozialversicherungs-fachangestellten oder Werkzeugmechanikern, Bauzeichnern oder Industriekaufleuten und vielen anderen Berufen. Damit ist SCHAU REIN! eine ideale Gelegenheit für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7, sich über ihre Wunschberufe zu informieren oder bisher unbekannte Berufe zu entdecken“, sagt Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. „Mitmachen lohnt sich“, meint auch Christian Piwarz, Sächsischer Staatsminister für Kultus. „Unsere Schüler kommen bei SCHAU REIN! mit Azubis ins Gespräch, können den Chef selbst fragen, worauf es bei einer erfolgreichen Bewerbung ankommt und vielleicht bereits einen Praktikumsplatz finden“. „SCHAU REIN! ist eine wichtige und praxisorientierte Ergänzung der Arbeit der Berufsberater. Denn nur durch direktes Erleben können sich die Jugendlichen ein Bild vom Berufsalltag machen – sprich Tätigkeiten und Abläufe kennenlernen – und auf dieser Grundlage den passenden Wunschberuf oder auch Alternativen dazu entwickeln“, sagt Klaus-Peter Hansen, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit (BA).

Würdigung als „Ausgezeichneter Partner von SCHAU REIN!“

Erstmals wird 2018 in jedem Landkreis und jeder kreisfreien Stadt die Schule besonders gewürdigt, die im Vergleich zum Vorjahr die größte prozentuale Steigerung bei den teilnehmenden Schülern hatte. Diese Schulen erhalten das SCHAU-REIN!-Siegel als „Ausgezeichneter Partner von SCHAU REIN!“ sowie eine Urkunde und werden auf der Plattform www.schau-rein-sachsen.de vorgestellt.

Instagram-Challenge „WAS IST DEIN TRAUMBERUF?“

Bei einer Instagram-Challenge sind alle Schülerinnen und Schüler vom 15. Januar bis zum 17. März eingeladen, ihren Traumberuf darzustellen. Unter allen Beteiligten, die das Foto auf ihrem Instagram-Kanal posten, die Hashtags #schaureinchallenge und #schaurein2018 angeben und den Kanal @schau.rein.sachsen verlinken, werden Amazon-Gutscheine im Wert von insgesamt 900 Euro verlost. Weitere Informationen gibt es auf www.schau-rein-sachsen.de.

SCHAU REIN!- Magazoin mit allen lokalen Angbeoten

Bereits zum zweiten Mal begleitet das SCHAU-REIN!-Magazin die Schüler auf ihrer Mission Unbekannte Berufswelt – mit vielen interessanten Informationen rund um Berufsorientierung und SCHAU REIN! Die Magazine erscheinen in acht regionalen Ausgaben und mit vielen Angeboten von Unternehmen der Region. Sie werden in den Landkreisen Bautzen, Görlitz, Meißen, Nordsachsen, Leipzig und in den Städten Chemnitz, Dresden und Leipzig in sächsischen Oberschulen und Gymnasien verteilt.

 Anmeldung im Internet:

Egal ob Unternehmer oder Schüler – die Internetplattform www.schau-rein-sachsen.de ist eine wichtige Adresse für Berufsorientierung. Hier stellen Unternehmen ihre Veranstaltungen ein. Schüler können sich über die Angebote in ihrer Region informieren und sich mit wenigen Klicks direkt anmelden. Zu den Veranstaltungen fahren sie kostenfrei mit der SCHAU-REIN!-Fahrkarte.

 Hintergrund:

„SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ ist Sachsens größte Initiative zur Berufsorientierung. Sie findet vom 12. bis 17. März 2018 zum 12. Mal in ganz Sachsen statt. In keiner anderen Woche des Jahres sind so viele Schüler gleichzeitig auf den Beinen, um Unternehmen von innen kennen zu lernen. SCHAU REIN! ist die einzige sachsenweite Berufsorientierungsveranstaltung, sie deckt das größte Spektrum an Berufen ab und hat den höchsten Praxisbezug. Alle Angebote und Infos rund um SCHAU REIN! gibt es unter www.schau-rein-sachsen.de.

Ansprechpartner im Landkreis Görlitz für alle Fragen rund um SCHAU REIN! (Umgang mit der Plattform, Organisation der Veranstaltung, etc.): Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH
Organisatorische Umsetzung durch Lausitz Matrix e.V. Ansprechpartnerin ist Berit Hornke.
Tel.: 03581 3299-716, E-Mail: hornke@lausitz-matrix.de