Frisches aus der Lausitz

Obst und Gemüse gehören als gesunde Grundlage der Ernährung zu unserem Alltag. Wer in den regionalen Geschäften einmal genauer darauf achtet, woher Salat, Apfel und Co. kommen, wird dabei auch unser „marktfrisch“-Logo entdecken. Als Frischedienstleister für Handel und Gastronomie liefern wir vor allem Obst, Gemüse und Speisekartoffeln sowie Verarbeitungsprodukte, Eier, Konserven, Molkereiprodukte, Nudeln, Feinkost und vieles mehr. 100 Mitarbeiter sorgen dafür, dass unser „farbenfrohes“ und abwechslungsreiches Sortiment täglich unsere Kunden in der Lausitz und den angrenzenden Gebieten erreicht. Unser eigener Fuhrpark beliefert ca. 750 Abnehmer in der Region vom Dreiländereck über die Sächsische Schweiz und Dresden bis hin zum Spreewald.

Seit unserer Firmengründung im Jahr 1990 setzen wir auf die Ausbildung eigener Mitarbeiter. So haben inzwischen mehr als 50 junge Leute bei uns einen Beruf erlernt. Viele von ihnen sind heute in unserem Unternehmen tätig.

Da die gesunde Ernährung immer mehr an Bedeutung gewinnt, hat unsere Branche großes Zukunftspotenzial. Derzeit befindet sich unser Unternehmen in einem Generationswechsel, sodass es für junge, engagierte Mitarbeiter gute Zukunftsperspektiven und Entwicklungschancen gibt. Die Ausbildung erfolgt im dualen System. Die theoretischen Grundlagen werden in der Berufsschule vermittelt und die praktische Ausbildung erfolgt im Unternehmen. Dabei legen wir Wert darauf, dass die Auszubildenden einen hohen Anteil an eigenverantwortlichen Arbeitsprozessen übertragen bekommen.

Kontaktiere Uns
Kontakt aufnehmen

Azubi-Berichte

Julien Tzschoppe, 2. Ausbildungsjahr zum Groß- und Außenhandelskaufmann

In der achten Klasse habe ich im Rahmen von „Genial Sozial“ einen Tag bei Marktfrisch gearbeitet. Später absolvierte ich noch ein Praktikum und einen Ferienjob. Das Klima im Team und die Vielseitigkeit der Aufgaben haben mir gefallen, so dass ich mich bei Marktfrisch um einen Ausbildungsplatz bewarb. Im ersten Lehrjahr war alles neu für mich. Anfangs traute ich mich nicht, zu fragen, wenn ich etwas nicht verstanden hatte. Doch das legte sich bald. Wer etwas lernen will, muss viele Fragen stellen. Angefangen habe ich im Lager. Hier konnte ich am besten lernen, welche Produkte wir einkaufen, lagern und an unsere Kunden ausliefern. Ca. 1.000 verschiedene Artikel werden hier täglich bewegt. Da wird es nie langweilig. Regelmäßig kommen neue Züchtungen und Produkte dazu. Es macht Spaß in der gekühlten Halle zu arbeiten. Im Sommer ist es hier angenehm frisch und im Winter wärmer als draußen. Ich war auch schon im Verkauf eingesetzt. Beim Telefonkontakt mit unseren Kunden musste ich anfangs über meinen Schatten springen und meine Schüchternheit ablegen. Jetzt klappt auch das super. In meiner Lehrzeit lerne ich auch noch die Bereiche Warenannahme und -kontrolle sowie die Buchhaltung kennen. Meine Arbeitskraft wird im Unternehmen gebraucht. Wenn ich meine Ausbildung erfolgreich beende, besteht gute Aussicht auf eine Übernahme.

X

Suche nach Berufsfeldern

Ausbau, Hochbau, Tiefbau, Landschafts-, Raumplanung, Vermessung, Architektur, Bautechnik, Gebäudetechnik

Bestattungswesen, Callcenter, Hotelgewerbe, Messemanagement, Tourismus, Ver- und Entsorgung, Veranstaltungstechnik, Berufe in Uniform, Fremdsprachen, Haushalt, Kosmetik, Körperpflege, Wellness, Sauberkeit, Hygiene, Schutz, Sicherheit

Energietechnik, Gerätetechnik, Elektroinstallation, Informations-, Kommunikationstechnik, Mechatronik, Automatisierungstechnik

Geschichte, Archäologie, Gesellschaftswissenschaften, Kultur-, Regionalwissenschaften, Sprach-, Literaturwissenschaften

Rettungsdienst, Ernährung, Medizin- und Rehatechnik, Pflege, Therapie (nichtärztlich), Medizin, Psychologie, Sport und Bewegung

Hard- und Softwareentwicklung, IT-Administration, IT-Koordination, IT-Kundenbetreuung, Berufe rund ums Internet

Kunsthandwerk, Musik, Schmuck, Bühne und Theater, Design und Gestaltung, Kunst und Kultur, Museen, Restaurierung und Denkmalschutz

Umwelt- und Naturschutz, Berufe mit Pflanzen, Berufe mit Tieren

Verlag, Archiv, Bibliothek und Dokumentation, Druck und Medien, Film, Funk und Fernsehen, Journalismus, Redaktion, Foto

Maschinen- und Anlagenbau, Metallbau, Modellbau, Feinmechanik, Werkzeugbau, Galvanik, Metalloberflächenbearbeitung, Metallerzeugung und Gießerei, Versorgung und Installation, Zerspanungstechnik

Labor, Biologie, Chemie, Geowissenschaften, Mathematik und Statistik, Pharmazie, Physik

Bergbau, Musikinstrumentenbau, Arbeitsvorbereitung, Qualitätssicherung, Baustoffen und Natursteinen, Bekleidung, Edelsteinen, Farben und Lacken, Getränken, Glas, Holz, Keramik, Kunststoff, Lebensmitteln, Leder, Papier, Textilien

Gesundheits- und Sozialmanagement, Sozialarbeit und Sozialpflege, Erziehung, Schule, Aus- und Weiterbildung, älteren Menschen, Kindern und Jugendlichen, Menschen mit Behinderung, Religion und Kirche

Biotechnologie, Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Gentechnologie, Luft- und Raumfahrttechnik, Mikrosystemtechnik, Nanotechnologie, Optoelektronik und Optik, Werkstofftechnik, Entwicklung, Konstruktion und techn. Zeichnen, erneuerbare Energien

Auto und den Straßenverkehr, Flugzeug und die Luftfahrt, Schiff und die Schifffahrt, Eisenbahn und den Schienenverkehr, Transport, Lager und Logistik

Büro und Sekretariat, Handel, Wirtschaftswissenschaften, Geld, Versicherungen und Immobilien, Management und Unternehmensführung, Marketing und Werbung, Personalwesen und Personaldienstleistung, Rechnungswesen und Controlling, Recht und Verwaltung, Steuern und Wirtschaftsprüfung, Vertrieb und Verkauf

Button - Nach oben scrollen