Ja, Ich will!

Mit der Ausbildung ist es wie mit einer guten Ehe – sie funktioniert nur, wenn sich beide Partner gleichermaßen dafür engagieren. Wenn Du genauso denkst, wird es höchste Zeit, dass wir uns kennenlernen. Vielleicht hast Du ja schon lange ein „Auge auf uns geworfen“ und weißt nur nicht genau, ob es sich lohnt uns anzusprechen … weil Du kein Abitur hast … oder in Mathe kein Genie bist.

Bei uns sind super Noten und viele Auszeichnungen keine Garantie für eine große Karriere. Wonach wir suchen, sind Jugendliche mit der richtigen Einstellung. Im Mittelpunkt unserer Philosophie steht immer der Mensch – das gilt für unsere Kunden genauso wie für unsere Mitarbeiter.

Doch nun zu uns: Trotz unserer 160 Jahre sind wir jung geblieben, denn unsere Stärke sind Schwung und Tatendrang. Unsere Kunden honorieren, dass wir mit der Zeit gehen, uns aber trotzdem treu bleiben. Dass wir tatsächlich zur Kategorie „treuer Typ“ gehören, kann man an den guten Übernahmechancen nach der Ausbildung sowie unserer hohen durchschnittlichen Betriebszugehörigkeit von ca. 20 Jahren erkennen. Begleitende Seminare an unseren genossenschaftlichen Akademien sowie unser „Fit for Banking“ – innerbetrieblicher Unterricht gemeinsam mit anderen Volksbanken – sind eine wertvolle Unterstützung während der Ausbildungszeit. Von unseren Auszubildenden erwarten wir neben einem gepflegten Erscheinungsbild vor allem Kontaktfreudigkeit und Aufgeschlossenheit, Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen, Ehrgeiz und Eigeninitiative. Im Gegenzug dürfen sich unsere Auszubildenden neben einer fundierten Ausbildung über 13 Monatsgehälter plus 40 EUR vermögenswirksame Leistungen sowie 30 Urlaubstage freuen. Die Bewerbungsfrist endet übrigens bereits am 31. Oktober. Wer sich unsicher ist, ob die Arbeit in einer Bank das Richtige ist, kann sich gern bei uns für ein „Schnupperpraktikum“ bewerben.

Bankkaufmann/-frau
Kontaktiere Uns
Kontakt aufnehmen

Azubi-Berichte

Ricardo Diener, Auszubildender zum Bankkaufmann im 2. Lehrjahr

Über den Beruf Bankkaufmann informierte ich mich bereits während meiner Schulzeit. Mit einem Schülerpraktikum erhielt ich die Möglichkeit einen Einblick in die kaufmännischen Tätigkeitsfelder zu erlangen. Am Ende des vielseitigen Praktikums wusste ich, dass ich diesen Beruf bei der Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG gern erlernen wollte und bewarb mich. Zwischen dem ersten Gespräch auf der Insidermesse in Löbau bis zu meinem Ausbildungsbeginn blieb ich in ständigem Kontakt mit der Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG. Nach der Zusage und in Vorbereitung zum Ausbildungsbeginn bei der Bank folgten Einladungen zum „Kennenlerntreffen“, sowie zum Seminar „Fit for Banking". Wir erhielten erste Informationen zu unserer Ausbildung, unserem Erscheinungsbild, lernten den Vorstand, das Kollegium und die anderen Auszubildenden kennen. Überall wurde ich freundlich und herzlich aufgenommen. Ich habe in meiner bisherigen Ausbildungszeit schon viel Interessantes und Wissenswertes gelernt und freue mich auf die nächsten Herausforderungen. Ich bin mir sicher den richtigen Weg mit meiner Ausbildung bei der Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG gegangen zu sein!

X

Suche nach Berufsfeldern

Ausbau, Hochbau, Tiefbau, Landschafts-, Raumplanung, Vermessung, Architektur, Bautechnik, Gebäudetechnik

Bestattungswesen, Callcenter, Hotelgewerbe, Messemanagement, Tourismus, Ver- und Entsorgung, Veranstaltungstechnik, Berufe in Uniform, Fremdsprachen, Haushalt, Kosmetik, Körperpflege, Wellness, Sauberkeit, Hygiene, Schutz, Sicherheit

Energietechnik, Gerätetechnik, Elektroinstallation, Informations-, Kommunikationstechnik, Mechatronik, Automatisierungstechnik

Geschichte, Archäologie, Gesellschaftswissenschaften, Kultur-, Regionalwissenschaften, Sprach-, Literaturwissenschaften

Rettungsdienst, Ernährung, Medizin- und Rehatechnik, Pflege, Therapie (nichtärztlich), Medizin, Psychologie, Sport und Bewegung

Hard- und Softwareentwicklung, IT-Administration, IT-Koordination, IT-Kundenbetreuung, Berufe rund ums Internet

Kunsthandwerk, Musik, Schmuck, Bühne und Theater, Design und Gestaltung, Kunst und Kultur, Museen, Restaurierung und Denkmalschutz

Umwelt- und Naturschutz, Berufe mit Pflanzen, Berufe mit Tieren

Verlag, Archiv, Bibliothek und Dokumentation, Druck und Medien, Film, Funk und Fernsehen, Journalismus, Redaktion, Foto

Maschinen- und Anlagenbau, Metallbau, Modellbau, Feinmechanik, Werkzeugbau, Galvanik, Metalloberflächenbearbeitung, Metallerzeugung und Gießerei, Versorgung und Installation, Zerspanungstechnik

Labor, Biologie, Chemie, Geowissenschaften, Mathematik und Statistik, Pharmazie, Physik

Bergbau, Musikinstrumentenbau, Arbeitsvorbereitung, Qualitätssicherung, Baustoffen und Natursteinen, Bekleidung, Edelsteinen, Farben und Lacken, Getränken, Glas, Holz, Keramik, Kunststoff, Lebensmitteln, Leder, Papier, Textilien

Gesundheits- und Sozialmanagement, Sozialarbeit und Sozialpflege, Erziehung, Schule, Aus- und Weiterbildung, älteren Menschen, Kindern und Jugendlichen, Menschen mit Behinderung, Religion und Kirche

Biotechnologie, Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Gentechnologie, Luft- und Raumfahrttechnik, Mikrosystemtechnik, Nanotechnologie, Optoelektronik und Optik, Werkstofftechnik, Entwicklung, Konstruktion und techn. Zeichnen, erneuerbare Energien

Auto und den Straßenverkehr, Flugzeug und die Luftfahrt, Schiff und die Schifffahrt, Eisenbahn und den Schienenverkehr, Transport, Lager und Logistik

Büro und Sekretariat, Handel, Wirtschaftswissenschaften, Geld, Versicherungen und Immobilien, Management und Unternehmensführung, Marketing und Werbung, Personalwesen und Personaldienstleistung, Rechnungswesen und Controlling, Recht und Verwaltung, Steuern und Wirtschaftsprüfung, Vertrieb und Verkauf

Button - Nach oben scrollen